Bunter Abend zu Fasching

So eine Närrische Zeit „Narri narro“ da muss doch auch ein buntes Essen her. Ein Essen das die ganzen Nebenwirkungen der Fasnet aufräumt. Also Los!

Unser Fasnetmenü:

Vorab gab es Phantasie-Eier. Also bunt gefüllte Eier. Wir hatten fünf verschiedene Füllungen und zahlreiche Dekoleckereien. Dazu gab es als Getränk Wodka nach russischem Maß.

Dann so richtig dicke Hamburger. Die Brötchen haben wir selbst hergestellt was nur zu empfehlen ist!

Zu guter letzt, so typisch für die Fasnet gab es Krapfen.

Weitere Getränke waren: Zum Kochen wie immer Bier, jedoch auch der ein oder andere Campari-Orange. Zum Hauptgang dann viel Wasser. Und einen Schlehengeist zum Schluss.

Wir hatten jedenfalls super viel Spaß beim Essen und wie immer beim Kochen!