Crêpes, klassisch oder mit Grand Marnier

DSC_5050

Für den Crêpes-Teig (Nachtisch für 4-5 Personen)

  • 450 ml Milch
  • 4 Eier (mittlere Größe)
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel Zucker (bei der süßen Variante)
  • 1 Esslöffel flüssige Butter

Zutaten mischen. Ich gehe dabei in der Reihenfolge der Aufzählung vor. Das Mehl nach und nach einrühren, um Klumpenbildung zu vermeiden. Neben etwas flüssiger Butter macht sich ein Schluck Grand Marnier  im Teig ebenfalls sehr gut.

Da ich noch immer keine Original-Crêpes-Platte besitze, sind wir sehr erfolgreich auf die elektronische (beschichtete Platte ausgewichen). Hin und wieder mit etwas Küchenpapier die Platte einfetten.

Zur Füllung gab es bei uns wahlweise selbstgemachte Mirabellen-Zimt-Marmelade (Rezept folgt im Sommer) oder die klassische Variante mit Zimt und Zucker.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.