Gefüllte Hühnerbrust an Tagliatelle auf „Salsa di pomodoro“ mit frischer Mango

Hier das Rezept, weitere Bilder unter Berichte: Vorweihnachtlicher Abend in der Klarastraße

Für die Hühnerbrust:

  • Vier HühnerbrüsteDSC_5010
  • 200 g Feta
  • 6 getrocknete Tomaten
  • einige Basilikumblätter
  • dunkler Balsamico
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Für die Soße:

  • 600 g frische Tomaten (oder passierte oder aus der Dose…)
  • eine bis zwei reife Mangos

Zubereitung:

Die Hühnerbrüste flach klopfen; mit Salz und Pfeffer würzen; mit Basilikum, Feta (in feinen Streifen) und getrockneten Tomaten belegen; das ganze zu einem Art Rouladen wickeln und mit einem Spieß fixieren.
Eine gusseiserne Pfanne gut vorheizen und darin in heißem Olivenöl die gefüllten Hühnerbrüste von beiden Seiten scharf anbraten.

Mango schälen, fingerdicke Streifen schneiden und in etwas Öl in einer tiefen Pfanne anbraten. Die Tomaten klein schneiden und bei offenem Deckel einköcheln lassen. Je länger desto intensiver wird der Geschmack. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kenner geben etwas Zucker zu (Geschmacksträger). Mango und Tomatensauce in einer großen Auflaufform vermischen.

Die vorbereiteten Hühnerbrüste drauf legen (bis zur Hälfte mit Tomatensauce bedeckt) und ab damit in den Ofen (vorgeheizt auf ca. 200 Grad, für ca. 35 Minuten).

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.